HOTELSUCHE

Schlosshotel Post »Edelfreisitz Sprengenstein«

Schlosshotel Post »Edelfreisitz Sprengenstein«

Imst - Tirol - Österreich

Dass aus einem alten Schloss eine Poststation wurde, ist nichts Ungewöhnliches. Dass aus dieser alten Post jedoch ein schmuckes Schlosshotel entstand, ist sehr wohl bemerkenswert. Wer kennt sie nicht, die flotte Operettenmelodie "Ich bin die Christl von der Post", mit welcher Carl Zellers Operette "Der Vogelhändler" zu Weltruhm gelangte?            

Doch wer weiss schon genau, welche Post da besungen wurde? - Tatsächlich handelt es sich um die Poststation von Imst, der einstigen Vogelhandelsmetropole Europas. Und wenn man heute auf der wunderschönen Terrasse des Hauses bei einem gepflegten Mittag- oder Abendessen sitzt und das atemberaubende Panorama der Ötztaler Alpen vor Augen hat, kommt einem gleich noch eine andere, nicht weniger bekannte Melodie aus Zellers Operette in den Sinn: "Schenkt man sich Rosen in Tirol..."            

Kurzum: Wer sich ein Gefühl für Romantik erhalten hat (und welcher Schlosshotelgast hätte das nicht?), der wird hier, im grünen Zentrum des schmucken Inntal-Städtchens, ganz nach eigenem Gusto selig werden.

Ob auf Urlaub in Imst, auf Geschäftsreise oder auf einem erholsamen Zwischenstopp. Schloss Sprengenstein bietet Ihnen neben komfortablen Zimmern mit WLAN-Zugang und Flat TV vor allem ein ausgewogenes Frühstücksbuffet von 7:00 bis 11:00 Uhr. Neben frischen Bauernprodukten, Kaffee, heißer Schokolade, Vollkornbrote, frischen Semmeln, Marmelade, Honig, Joghurt, Müsli, Fruchtsäfte, verschiedene Käse- und Wurstsorten erwartet Sie zum Frühstück auch ein Lächeln und gute Laune. All das können Sie bei strahlendem Wetter auf unserer wunderschönen Holzveranda genießen.
 
Das Motto lautet: Einchecken, entspannen und genießen!

Schloss Sprengenstein, ein Anwesen aus dem fünfzehnten Jahrhundert

... bietet für irdische Freuden aller Art eine geradezu ideale Ambiance, bei der kein Detail vom Schlosserker mit dem Zwiebeltürmchen bis zu den hölzernen Fensterläden in Rot-weiss-rot fehlt. Auch das Innere des Hauses sieht keineswegs wie ein Postamt, sondern viel eher wie eine luxuriöse aristokratische Herberge mit gediegenem Biedermeier-Mobiliar und wertvollen Antiquitäten aus. Und wenn Imst sich im Lauf der Jahrhunderte den Ehren- titel eines "Meran des Nordens" erworben hat, so hat das schmucke Schloss Sprengenstein in seinem Herzen gewiss nicht wenig dazu beigetragen.

Besonderheiten: zentral gelegen mit großem Schlosspark, wunderbare Veranda, persönliche Gastlichkeit in historischem Ambiente, ausgezeichnete Küche

Sehenswürdigkeiten

Barockstift Stams, Rosengartenschlucht, Fasnachtsmusem, Alpine Coaster - Sommer- und Winterrodelbahn, Innsbruck

Online buchen

Lade ...

Lade...
Kontakt
Schlosshotel Post »Edelfreisitz Sprengenstein«
Eduard-Wallnöfer-Platz 3
6460 Imst
Tirol
Österreich
Tel. +43 5412 66555
Fax +43 5412 6651955
info@post-imst.at
www.post-imst.at
Gastgeber
Mag. Thomas Raggl
Bettenanzahl
60
EZ
70.00 EUR
DZ
100.00 - 120.00 EUR
Suite
160.00 EUR
Öffnungszeiten

Geöffnet bis 31. Oktober 2014.

Schlosshotel Post »Edelfreisitz Sprengenstein«
ParkplatzGarageGeeignet für Menschen mit eingeschränkter MobilitätNichtraucherzimmerTagungsraumHallenbadTennisGolfReitenWandernSchifahrenHunde erlaubt